Wellness-Urlaub an der Nordsee

November ist DER Wellnessmonat, um Zeit mit dem Partner oder Freunden/innen zu genießen! Im November sehnen wir uns nach den langen, warmen Abenden auf dem Balkon oder der Terrasse zurück. Irgendwie wollen wir uns noch nicht auf den Winter einlassen. Ab November, wenn die Nebensaison beginnt, bieten viele attraktive Hotels spezielle Angebote für [...]

November ist DER Wellnessmonat, um Zeit mit dem Partner oder Freunden/innen zu genießen!

Im November sehnen wir uns nach den langen, warmen Abenden auf dem Balkon oder der Terrasse zurück. Irgendwie wollen wir uns noch nicht auf den Winter einlassen.

Ab November, wenn die Nebensaison beginnt, bieten viele attraktive Hotels spezielle Angebote für Wellness-Liebhaber zu stark reduzierten Preisen an.

 

Für unser diesjähriges „Mädelswochenende“ entschieden wir uns mal wieder für St. Peter Ording, ein wunderschöner Ort an der Nordsee, der sowohl zum Bummeln und Shoppen, als auch zum Schlemmen und Feiern einlädt. Den fast 10km langen und bis zu 2km breiten Sandstrand erreicht man z.B. über eine über 1095m lange Seebrücke

Wir wohnten im Hotel Ambassador & Spa direkt an der Seebrücke und mitten im Ortsteil St. Peter Bad.

Das Hotel bietet neben modernen Zimmern, einem aufmerksamen Service, einem sehr guten Frühstück, einen schönen Wellnessbereich mit verschiedenen, wunderschönen Ruhebereichen und einem kleinen Schwimmbad. Die Benutzung des Wellnessbereiches ist im Preis inklusive! Selbstverständlich liegen Bademäntel, eine Saunatasche gepackt mit Badelaken und Badeschlappen im Zimmer bereit.

Wer sich mit Massagen, Gesichtsbehandlungen, Bädern oder kosmetischen Anwendungen verwöhnen lassen möchte, kann dieses direkt im Hotel buchen und genießen.

 

Meinen Mann und mich hat es nach längerer „Inselpause“ endlich mal wieder nach Sylt verschlagen.

Im Dorint Strandhotel & Spa in Westerland bewohnten wir ein Studio und haben das ausgezeichnete Frühstück, welches bis 12Uhr!! angeboten wird, sehr genossen.

Das Hotel liegt zentral in Westerland direkt an der „Himmelsleiter“, dem Strandübergang zur Promenade und nur wenige Schritte von der Friedrichstraße mit ihren tollen Shoppingmöglichkeiten entfernt.

Nach ausgiebigen Strandspaziergängen und diversen leckeren Fischbrötchen haben wir am Nachmittag gerne den wunderschönen Wellnessbereich genutzt.

Neben einer geräumigen finnischen Sauna und einem Dampfbad, lädt auch ein Bauernschwitzbad zur Entspannung ein.

Natürlich gibt es auch ein Schwimmbad. Dort gibt es Zeiten für Bahnenschwimmen, Aqua Fit und Zeiten für Ruhe und Erholung.

Den Abend kann man ganz gemütlich im hauseigenen Restaurant oder der gemütlichen Bar ausklingen lassen. Alternativ taucht man ins, um diese Jahreszeit nicht mehr ganz so ausgelassene, Nachtleben der Inselhauptstadt mit ihren zahlreichen Restaurants und Bars ein.

 

Jetzt kann der Winter kommen, wir sind entspannt und gestärkt!

Fragen Sie mich gerne nach meinem persönlichen Tipp für Ihren Wellnessurlaub an Nord- oder Ostsee!

Mit entspannten Grüßen,

Ihre Eike Grage

Eike Grage
Eike Grage
Durch viele persönliche Urlaube und zahlreiche Seminarreisen aller namhafter Reiseveranstalter habe ich, in über 30 Jahren Erfahrung im Reisebüro, ein umfangreiches Wissen, fast aller Urlaubsgebiete in Europa und der beliebtesten Reiseziele weltweit gesammelt. Dieses Wissen stelle ich Ihnen gerne zur Verfügung für die „schönste Zeit des Jahres“, Ihren Urlaub. Mein Herz schlägt seit einigen Jahren für das Reisen auf Kreuzfahrtschiffen der MEIN SCHIFF Flotte sowie AIDA. Gerne berate ich Sie persönlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.